Review: Apple Wireless Keyboard

Die Tastatur ist etwas, das wir jeden Tag benutzen. Ich schreibe regelmässig über 12 Stunden am Tag. Trotzdem ist die Tastatur ein Produkt, für das oft nur 10 Euro oder weniger ausgegeben wird – das ist als wenn man sein Leben lang auf einer Isomatte statt auf einer guten Matratze schlafen würde.

Apple Wireless Keyboard

Auch wenn die Tastatur meines MacBooks für eine Notebooktastatur ungewöhnlich gut ist, schreibe ich lieber auf einer Tastatur in Normalgrösse. Natürlich passt zu einem Apple MacBook am besten eine weisse Apple Tastatur, ich wollte zudem eine schnurlose um nicht ständig die Kabel an- und abstecken zu müssen.
Apple lässt einem bei der Tastatur wenig Auswahl: es gibt das Apple Keyboard entweder mit Kabel oder Wireless (Wobei sich natürlich jede beliebige USB-Tastatur anschliessen lässt).

Apple Wireless Keyboard
Matratze statt Isomatte: das Apple Wireless Keyboard

Inbetriebnahme

Erst die Bluetooth-Treiber von der CD installieren, dann Batterien einlegen und die Tastatur auf der Unterseite anschalten, in den Systemeinstellungen unter “Tastatur und Maus” im Reiter “Bluetooth” ein neues Gerät hinzufügen. Nachdem man den angezeigten Code über die Tastatur eingegeben und die Eingabetaste gedrückt hat, ist die Installation abgeschlossen.

Features

Die Tastatur bietet von Haus aus ein wichtiges Feature: eine 128bittige Verschlüsselung. Die wenigsten Benutzer schnurloser Geräte machen sich Gedanken darüber, dass sich sonst jeder Tastenanschlag auch in erheblicher Entfernung mit geringem Aufwand mitlesen lässt. Neben den üblichen Tasten hat die Tastatur vier zusätzliche Tasten mit denen sich der Ton lauter, leiser oder ausschalten sowie die eingelegte CD auswerfen lassen.
Bei Nichtbenutzung schaltet sich die Tastatur, die mit 4 AA-Batterien betrieben wird, in einen Stromsparmodus und lässt sich über einen Schalter an der Unterseite komplett ausschalten. Die Tastatur benötigt keinen separaten Empfänger, das im MacBook integrierte Bluetooth-Modul übernimmt die Kommunikation.

Design

Das Design ist über jeden Zweifel erhaben wenn man die Produkte von Apple mag, trotz der normalgrossen Tasten ist die Tastatur sehr kompakt. Der Druckpunkt ist sehr angenehm und gleichmässig, trotzdem erfordert die Tastatur durch die sehr glatte Oberfläche eine Eingewöhnung.

Preis

Das Wireless Keyboard kostet im Apple Store 59,00 Euro, als Student bekommt man noch einige Prozent Rabatt.

Fazit

Ich bin mit dem Kauf sehr zufrieden – die Verarbeitung ist erstklassig, die Installation auch für Laien zu bewältigen, der Versand durch den Apple Shop sehr schnell – ein Apple Produkt eben.

Be Sociable, Share!